Das Leitbild

Der Soziale Hilfsdienst Eugendorf wurde 1989 in gemeinsamer Trägerschaft von Marktgemeinde und Pfarre Eugendorf gegründet. Wir arbeiten zwar eng mit den Trägern zusammen und werden von diesen auch unterstützt, sind aber ein völlig eigenständiger Verein. Hilfe kann jede/r in Anspruch nehmen, unabhängig von Alter, sozialen Verhältnissen, Partei- oder Religionszugehörigkeit.

Zweck des Vereines ist es, den Gemeindebürgern von Eugendorf Hilfsdienste im sozialen Bereich anzubieten, die gegenseitige Hilfe im Ort zu fördern, freiwillige Helfer/-innen zu gewinnen und für deren Aus- und Weiterbildung zu sorgen.

Unsere Leitgedanken

  • Wir begegnen jeder Person mit Achtung und Würde
  • Wir nehmen den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit an
  • Wir beachten zuerst die Stärken jeder Person
  • Wir nehmen auf die Schwächen des Einzelnen Rücksicht
  • Wir haben Respekt vor der Lebensgeschichte eines Menschen
  • Wir achten die Freiheit des Einzelnen und wollen zur Erhaltung seiner Selbstständigkeit beitragen